Press reviews

Zertifiziertes Marktvolumen von 550 Millionen Euro

Immer mehr Hersteller lassen ihre Bauprodukte vom internationalen Verein natureplus untersuchen und nutzen das natureplus-Qualitätszeichen als Verkaufsargument und Orientierungshilfe für Verbraucher.

Rasant entwickelt hat sich der Umsatz mit natureplus-zertifizierten Bauprodukten – in nur vier Jahren

Immer mehr Hersteller lassen ihre Bauprodukte vom internationalen Verein natureplus untersuchen und nutzen das natureplus-Qualitätszeichen als Verkaufsargument und Orientierungshilfe für Verbraucher. Bei der Übergabe der Zertifizierungsurkunde für ein Holzfaser-Dämmsystem der Firma Marmorit auf der Messe DEUBAU 2006 freute sich natureplus-Geschäftsführer Heiner Kehlenbeck, dass mehr und mehr auch die „big player“ der Baustoffindustrie auf natureplus setzen. So habe im Jahr 2005 das Marktvolumen der natureplus-zertifizierten Produkte insgesamt etwa 550 Mio. Euro betragen. „Nur mit starken Marktteilnehmern erreichen wir unser Ziel, den Marktanteil nachhaltig-zukunftsfähiger Spitzenprodukte in Richtung 20 Prozent zu steigern.“ Dazu müsse die Prüflatte der natureplus-Zertifizierungen weiter auf höchstem Niveau gehalten werden.


Subscribe to our newsletter

Führende Umweltorganisationen und die Gewerkschaft IGBCE legen gemeinsames Maßnahmenpaket vor, um mit massiven Investitionen von 100 Milliarden Euro...

[more]

Der Deutsche Bundesrat kommentiert den Vorschlag der EU-Kommission für eine neue Bauproduktenverordnung (CPR - Construction Products Regulation)...

[more]

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) konnte auf ihrem Gebäudetag die Klimaschutzziele im Gebäudebereich wieder zum Thema machen und neue Lösungsansätze...

[more]

Neuer Forschungsbericht untersuchte wissenschaftlich die Auswirkungen einer verstärkten Substitution konventioneller Neubauten durch Holzbauten auf...

[more]

 

ADVERTISMENT