Arbeitsgemeinschaft ökologischer Forschungsinstitute e.V. (AGÖF)

Die Arbeitsgemeinschaft ökologischer Forschungsinstitute e.V. (AGÖF) ist ein 1986 gegründeter bundesweiter Dachverband unabhängiger Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen. Die Mitglieder sind ExpertInnen, Sachverständige und Labore, die sich auf „Schadstoffe und Schimmelpilze im Innenraum“ spezialisiert haben. Sie bieten Beratungen, Schadstoffmessungen, Laboranalytik, Sanierungsbegleitung, Schadstoffkartierungen sowie Produktprüfungen und Zertifizierungen an. Kernthema ist die Suche und Entwicklung von Lösungswegen für innenraumhygienische Probleme. Der Verband bietet seinen Mitgliedern eine Plattform zum fachlichen Austausch, zum Knüpfen von Kontakten und zur Arbeit an gemeinsamen Projekten. So wurden Orientierungswerte und Leitfäden erarbeitet und Forschungsprojekte umgesetzt. Fachtreffen, AGÖF-Kongresse und eigene Laborvergleichsmessungen fördern die Weiterbildung und die Qualitätssicherung der Mitglieder. Die AGÖF ist in unterschiedlichen Gremien und Ausschüssen vertreten.

www.agoef.de

 

Newsletter abonnieren

Führende Umweltorganisationen und die Gewerkschaft IGBCE legen gemeinsames Maßnahmenpaket vor, um mit massiven Investitionen von 100 Milliarden Euro...

Weiterlesen

Der Deutsche Bundesrat kommentiert den Vorschlag der EU-Kommission für eine neue Bauproduktenverordnung (CPR - Construction Products Regulation)...

Weiterlesen

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) konnte auf ihrem Gebäudetag die Klimaschutzziele im Gebäudebereich wieder zum Thema machen und neue Lösungsansätze...

Weiterlesen

Neuer Forschungsbericht untersuchte wissenschaftlich die Auswirkungen einer verstärkten Substitution konventioneller Neubauten durch Holzbauten auf...

Weiterlesen

 

ADVERTISMENT